Newsletter

Aktuelle Meldungen in der Gemeinde Barum

Was gibt es neues? Was muss ich beachten? Hier folgen alle aktuellen Informationen der Gemeinde Barum.

Barum. Jetzt wird es Ernst für den jungen Verein "Wir für Barum". Nach über einem Jahr Vorbereitungszeit lädt das 10-köpfige Organisationsteam am kommenden Samstag, den 29. Juni 2019 zum ersten großen Dorffest seit über zwei Jahrzehnten ein. Die Veranstaltung wird in der Ortsrandlage Barums am Seedorfer Weg/ Zum Saßel ausgerichtet. Gäste sind ausdrücklich erwünscht!

Ein Kuhstall wird übergangsweise zur Festmeile erklärt. Die Uelzener „Clint Ivie Band“, welche am Wochenende zuvor noch beim Uelzener Open Air auf der Bühne stand, wird LIVE Ihr Können unter Beweis stellen. Einlass ist ab 19:30 Uhr. Im Anschluss gibt es Musik vom DJ. Wer es etwas ruhiger mag, kann in der Sekt- und Weinbar die sommerlichen Abendstunden genießen.

Nachmittags wird es viele Aktivitäten für Jung und Alt geben. Ein Teil der ortsansässigen Unternehmen, Vereine und Institutionen präsentiert sich auf einer „bunten Wiese“. Beginn ist ab 14:00 Uhr.
Zur Kaffeezeit wird der Altenmedinger Posaunenchor ein Platzkonzert geben. Ab 17:00 Uhr wird Barumer Wildschwein gegrillt. An der Cocktailbar kann man sich schon einmal in Urlaubsstimmung bringen. Für Historienbegeisterte gibt es in der Festscheune einen kleinen Rückblick über vergangene Zeiten Barums. Auf der bunten Wiese kann man unter anderem die neue Trendsportart Buble-Ball ausprobieren.

MEHR LESEN
"Weitere Informationen (unter anderem Tagesablauf)" öffnen

Da keiner der drei Kandidaten um die Wahl des Samtgemeindebürgermeisters der Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf die 50-Prozent-Marke geknackt hat, erfolgt am Sonntag, 16. Juni, eine Stichwahl zwischen den beiden Kandidaten mit den meisten Stimmen – Andreas Czerwinski und Martin Feller. Erneut also sind alle Einwohnerinnen und Einwohner ab 16 Jahren aufgefordert, ihr Kreuz zu machen.

Notwendig für die Stichwahl sind die Wahlbenachrichtigungen, die alle Wählerinnen und Wähler nach der Wahl am 26. Mai zurückerhalten haben. Wer keine Wahlbenachrichtigung mehr hat, der muss bitte am Wahltag einen Personalausweis mitbringen.

Wer per Briefwahl schon im Vorfeld wählen will, der kann dies ab Freitag, 31. Mai, ab 7 Uhr immer zu den Öffnungszeiten der Rathäuser Bad Bevensen und Ebstorf. Die Briefwahlunterlagen können auch jederzeit online beantragt werden. Dazu einfach unter www.bevensen-ebstorf.de auf „Alles zur Wahl 2019“ klicken und anschließend den Link „Hier können Sie Ihre Briefwahlunterlagen online beantragen“ aufrufen und das Formular ausfüllen. Es ist allerdings auch möglich, einen formlosen Antrag per Brief an die Rathäuser zu schicken oder persönlich und mit Vorlage des Personalausweises in den Wahlbüros der Rathäuser zu wählen.
Für Rückfragen steht Stefanie Fritzke unter (05821) 89315 oder per E-Mail s.fritzke@bevensen-ebstorf.de bereit.

MEHR LESEN

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger !

Seit Anfang des Jahres 2019 finden in der Gemeinde Barum die Arbeiten zur Verlegung der Glasfaserleitungen für das „Schnelle Internet“ statt. Zunächst wurde die Leitung von Jastorf aus kommend nach und in Eppensen verlegt. Nach einem kurzen Abrücken der Bautrupps nach Bienenbüttel wurden die Bauarbeiten in Eppensen abgeschlossen und in Taetendorf fortgesetzt. Leider konnten hier die Bauarbeiten wegen eines erneuten Abrückens nach Bienenbüttel noch nicht ganz abgeschlossen werden.

Das ändert sich ab sofort, denn ab Montag, 06.05.2019 geht es in Taetendorf-Eppensen weiter und in Barum endlich los. Sobald die Arbeiten in Taetendorf-Eppensen in ca. 14 Tagen erledigt sind, wird auch der La-gerplatz am Lindenberg aufgelöst und wieder hergerichtet. Den Sportlerinnen und Sportlern des MTV Barum sei für die geduldig ertragenen Einschränkungen von Parkmöglichkeiten ein herzliches Dankeschön gesagt.

Und nun geht es auch in Barum los. Nach Einrichten des Lagerplatzes am Seedorfer Weg und einer Baubesprechung am Montag, 06.05.2019 soll es am Dienstag richtig losgehen. Dabei werden sich die Erdarbeiten sowohl in offener Bauweise wie auch durch Erdbohr-ungen über das ganze Ortsgebiet erstrecken und nicht zu vermeidende Beeinträchtigungen mit sich bringen. Das Ganze wird dann, sofern es nicht noch zu Verzögerungen kommt, ca. sechs bis acht Wochen dauern. Hierfür bitte ich um Verständnis!

Die Bautrupps der polnischen Fa. werden von gut Deutsch sprechenden Dolmetschern begleitet, so dass bei Problemaufkommen und/oder Fragestellungen jederzeit eine Kommu-nikation gewährleistet sein sollte. Als Ansprechpartner der Gemeinde Barum stehen in erster Linie der Bürgermeister, sowie sein 1. Stellvertreter Christian Meyer zur Verfügung. Scheuen Sie sich nicht die Bauarbeiten aufmerksam zu begleiten und auftretende Fragestellungen direkt an die Bautrupps (Dolmetscher) oder uns zu richten.

Hermann Kalinowski
(Bürgermeister)

MEHR LESEN

In der Kategorie Gemeinde - Dokumente/ Downloads - Baugebiet Barum "Südwest" finden Sie die amtliche Bekanntmachung für den Beginn des öffentlichen Beteiligungsverfahren gem. § 3 Abs. 2 BauG.

In der Zeit vom 01.04.2019 bis zum 02.05.2019 können alle an der Planung Interessierten die Planunterlagen einsehen sowie Stellungnahmen hierzu schriftlich oder während der Dienststunden im Bürgermeisterbüro und nach telefonischer Vereinbarung zur Niederschrift beim Bürgermeister abgeben. Die Unterlagen liegen bei der Samtgemeinde und Gemeindebüro aus sowie sind auch auf den Webseiten der Gemeinde und Samtgemeinde Bevensen-Ebstorf veröffentlicht.

MEHR LESEN
"Direktverlinkung zu den Unterlagen auf der Gemeinde-Webseite" öffnen

In der Kategorie Dokumente/ Downloads finden Sie nun ein Merkblatt zum Verfahren bei Schäden im Zuge der Glasfaserverlegung.

MELDUNG SUCHEN

aktuell keine neuen Termine