Newsletter

Barums B├╝rgermeister wird neuer Vize-Verwaltungschef in Bad Bevensen

am 23. Mńrz 2004

Von 27 der 32 Ratsmitglieder von SPD, WBB, Gr├╝nen, CDU und FDP wurde Barums B├╝rgermeister Hans-J├╝rgen Kammer in der Sitzung des Bevenser Samtgemeinderates am 23. M├Ąrz 2004 zum neuen allgemeinen Vertreter des Samtgemeindeb├╝rgermeisters Knut Markuszewski gew├Ąhlt. Er wird damit zum 01. September 2004 Nachfolger des jetzigen Ersten Samtgemeinderates Dieter Heinemeyer, der in den Ruhestand tritt. Vorausgegangen war eine Stellenausschreibung, auf die sich insgesamt 28 Personen beworben haben.

Von dem Wahlergebnis war Hans-J├╝rgen Kammer sichtlich angetan. ÔÇťIch bin ├╝berw├Ąltigt und ├╝berraschtÔÇŁ, erkl├Ąrte der 46-j├Ąhrige in seinen Dankes-Worten unmittelbar nach seiner Wahl. Er w├╝nsche sich vor allem eine ehrliche Zusammenarbeit zwischen Politik und Verwaltung und werde dieses in den Mittelpunkt seiner k├╝nftigen Arbeit stellen. Seit 25 Jahren ist der ausgebildete Diplom-Verwaltungswirt Hans-J├╝rgen Kammer beim Landkreis Uelzen als Verwaltungsbeamter t├Ątig. Nach seiner dreij├Ąhrige Ausbildung f├╝r den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst beim Landkreis Uelzen und an der Nieders├Ąchsischen Fachhochschule f├╝r Verwaltung und Rechtspflege in Hannover nahm Kammer 1982 seine Arbeit im Tiefbauamt des Landkreises auf, wechselte ins Hochbauamt und ist heute als Kreisamtmann und stellvertretender Amtsleiter des Amtes f├╝r Personal und Organisation f├╝r rund 450 Mitarbeiter zust├Ąndig.

Neben seiner beruflichen T├Ątigkeit ist der 46-j├Ąhrige seit 1981 im Rat der Gemeinde Barum aktiv und wurde 1986 zum stellvertretenden B├╝rgermeister in Barum sowie in den Samtgemeinderat gew├Ąhlt. Seit 1991 ist Hans-J├╝rgen Kammer Barums B├╝rgermeister und Vorsitzender der SPD-Fraktion im Samtgemeinderat Bevensen. Seit 2001 ist er Vorsitzender der Mehrheits-Gruppe SPD/Gr├╝ne/WBB im Samtgemeinderat.

23.03.04

Haben Sie einen Termin, der hier genannt werden soll? Kontakt